FacebookGoogle BookmarksRSS Feed
06
Mär

Drei neue Schiedsrichter für die Gruppe

Veröffentlicht von am in Gruppe

Beim letzten Anwärterlehrgang haben sieben junge Schiedsrichter erfolgreich die Schiedsrichterprüfung absolviert, drei davon dürfen wir nun, seit dem 03. März 2013, in unserer Gruppe begrüßen.

Namentlich sind dies Tobias Anton (SC Viktoria Hühnerfeld), Marcel Henrichs und Dario Sommi (beide FV Fischbach).

Tobias Anton konnte dabei, als einzigster Teilnehmer in der theoretischen Prüfung, die Maximalpunktzahl erreichen. Die Schiedsrichtergruppe Sulzbach freut sich über die Neuzugänge und wünscht ihnen einen guten Pfiff bei den ersten Spielen.

Den ganzen Beitrag lesen…
20
Feb

Schiedsrichter Zeitung 02/2013

Veröffentlicht von am in DFB

Die neue Ausgabe der Schiedsrichter-Zeitungsz0213 ist nun online. Die Ausgabe 02/2013 behandelt folgende Themen:

  • Titelthema Die ersten Jahre sind die schwersten
  • Panorama
  • Projekt Regeln einfach formuliert
  • Report Eine gemeinsame Linie finden
  • Lehrwesen Der Schiedsrichter als Organisator
  • Regel-Test Das Spiel mit der Hand
  • Porträt Oreste Steiner bleibt am Ball
  • Blick in die Presse
  • Analyse Die "Notbremse" fotografieren
  • Analyse - der besondere Fall Es ging um Zentimeter
  • Aktion Fußball-Deutschland sagt "Danke, Schiri"
  • Report Aus dem Senegal in den deutschen Winter
  • Aus den Verbänden
  • Vorschau 3/2013

Download

{jd_file file==171}

Den ganzen Beitrag lesen…
17
Feb

Vorrunden-Aus beim 18. Volksbanken-Hallenmasters der Schiedsrichter

Veröffentlicht von am in Gruppe

Bei den 18. Volksbanken-Hallenmasters der Schiedsrichter in Ottweiler konnte unsere Fußball-Mannschaft diesmal nicht überzeugen.
Man merkte, dass mit Sascha Arand - der letztjährige Torschützenkönig bei den Hallenmasters - ein wichtiger Spieler fehlte.
So schied man in der Vorrunde, mit einem Punkt und einer Tordifferenz von 2:8, aus und konnte so seiner Favoritenrolle nicht gerecht werden.

Den Titel sicherte sich - unsere Gruppengegener - die Schiedsrichtergruppe Höcherberg. Sie konnte sich im Finale gegen die Schiedsrichtergruppe Merzig mit 3:0 durchsetzen.

Hier nochmal unsere Ergebnisse im Überblick:

gegen SrGr Wadern 0:4
gegen SrGr Schaumberg 0:0
gegen SrGr Höcherberg 2:4

Für unsere Mannschaft spielten: Christop Busch, Joachim Becker, Sascha Krappel, Mario Nikolov, Michel Noß, Nico Noß, Christian Schaub und Hans-Werner Meister

 

Den ganzen Beitrag lesen…
10
Feb

18. Volksbanken-Schiedsrichter-Masters am 16.02.2013

Veröffentlicht von am in Gruppe

Unsere Schiedsrichtergruppe nimmt zum fünften Mal in Folge an den Endspielen für Schiedsrichtermannschaften
des saarländischen Fußballverbandes teil. An den 18. Volksbanken-Schiedsrichter-Masters am 16.02.2013 in der Seminarsporthalle Ottweiler kämpfen die acht besten Schiedsrichtermannschaften aus dem Saarland um die Hallenkrone. Ausrichter ist die Schiedsrichtergruppe St.Wendel.

In der Gruppen B spielen wir um:

15:30 Uhr gegen die SrGr. Wadern
16:30 Uhr gegen die SrGr. Schaumberg
18:10 Uhr gegen die SrGr. Höcherberg

Um 14:00 Uhr findet die offizielle Vorstellung aller teilnehmenden Mannschaften statt. Der Anstoß zum ersten Spiel ist um 14:30 Uhr. Das mögliche Endspiel findet um 19:30 Uhr statt. Gespielt wird nach den Hallenregeln „Futsal“ des Saarländischen Fußballverbandes e.V.

Den ganzen Beitrag lesen…
31
Jan

"Eine sehr harmonische Einheit"

Veröffentlicht von am in Gruppe

Schnappach. Am vergangenen Samstag hatteP1020871 die Schiedsrichtergruppe Sulzbach zu ihrem traditionellen Ehrungsabend ins Schnappacher Gasthaus Unterbayern eingeladen. Im Namen des Saarländischen Fußballverband (SFV) überreichte Kreisschiedsrichterobmann Heinz-Jürgen Burgard die verschiedenen Preise für jahrelange Tätigkeit im Schiedsrichterwesen. So erhielten Werner Ohler die bronzene Schiedsrichterehrennadel für fünf Jahre Schiedsrichtertätigkeit, für Sascha Krappel und Alexander Stolz gab es silberne Schiedsrichterehrennadeln (für 10 Jahre). Bereits 25 Jahre sind Bernd Beres (Schiedsrichter-Ehrenbrief) sowie Michael Müller (Schiedsrichter-Ehrenbrief und silberne Verbandsehrennadel) auf den saarländischen Sportplätzen unterwegs.

Der Schnappacher Hans-Kurt Ihl ist trotz großer gesundheitlicher Probleme seinem Hobby noch länger treu geblieben. Dafür bekam er die goldene Verbandsehrennadel für 35 Jahre Schiedsrichtertätigkeit. Zum Kreis der Geehrten gehört zudem Manfred Neuer (bronzene Schiedsrichterehrennadel), der jedoch nicht persönlich erscheinen konnte. Zudem wurde den Kameraden Christoph Busch, Florian Kern, Hans-Werner Meister, Franz Michels und Uwe Saccon für ihr besonderes Engagement innerhalb der Gruppe ein kleines Präsent überreicht. Gruppenobmann Bernd Beres zog ein gemischtes Fazit bezüglich des zurückliegenden Jahres 2012. "Insbesondere die erste Jahreshälfte wurde von einigen internen Querelen überschattet", gestand Beres ein und dankte seiner Gruppe für die Unterstützung während dieser schwierigen Zeit, "wir sind mit derzeit 40 aktiven Schiedsrichtern zwar die zahlenmäßig kleinste Gruppe im Südsaarkreis, aber wir sind eine sehr harmonische Einheit, in der sich die Arbeit erfolgreich auf mehrere Schultern verteilen lässt". Im neuen Jahr freut man sich auf die erneute Teilnahme am Schiedsrichter-Hallenmasters am 16. Februar in Ottweiler sowie auf zahlreiche Aktivitäten, die vom neugegründeten Organisationsausschuss auf die Beine gestellt wurden. Unter anderem sind die Ausrichtung eines Fußballturniers und ein Ausflug nach Saarburg in Planung.

Zum krönenden Abschluss des Abends bewiesen die verblüffenden Einlagen des St. Wendeler Zauberkünstlers Martin Mathias, dass Schiedsrichter-Sein manchmal doch ein wenig mit Zauberei zu tun hat. (cor)

Veröffentlicht am 30.01.2013 in der Saarbrücker-Zeitung

Den ganzen Beitrag lesen…
Go to top